Nachmittags in Lanzarotes Inselhauptstadt Arrecife

Während meines Aufenthaltes in Costa Teguise auf Lanzarote besuchte ich einen Intensivsprachkurs. Das bedeutete täglich drei bis vier Stunden Unterricht, zum Teil als Privatstunde. Danach war Entspannung mit Spaziergängen am Strand o.Ä. angesagt und schließlich waren umfangreiche und zum Teil grammatikalisch schwierige Hausaufgaben zu erledigen. Bei diesem von mir selbst so gewählten Programm blieben mir die Wochenenden und zwei Tage am Ende meines Aufenthaltes, um Fahrten zu den Sehenswürdigkeiten und Wanderungen zu unternehmen.

Einmal hatte ich morgens nur zwei Stunden Gruppenunterricht und das musste ich einfach ausnutzen, um in das nahegelegene Arrecife zu fahren.
Laut Fahrplan fuhren die Busse alle 20 Minuten und die Fahrt dauert nur eine Viertelstunde (Preis 1,40 Euro einfache Fahrt). Sowohl auf meiner Hin- als auch auf meiner Rückfahrt schienen Busse ausgefallen zu sein, so dass die Fahrt eher eine gute Stunde dauerte,  was aber nicht tragisch war.

In Arrecife gibt nur wenig Historisches zu sehen. Die Attraktion der Stadt liegt eher in der entspannten Atmosphäre und der herrlichen Lage am Meer. Auch gibt es hier die Chance, einheimisches Leben zu beobachten, während sich die hauptsächlich britischen und deutschen Besucher in den drei große Touristenorten Playa Blanca, Puerto del Carmen und Costa Teguise unter ihresgleichen bewegen. Lanzarote wird jährlich von 2,5 Millionen Touristen besucht. Dem stehen knapp 150.000 Inselbewohner gegenüber, wovon etwa 60.000 in Arrecife leben.

Ein Nachmittag in Arrecife ist perfekt geeignet, um am gepflegten Strandstrand Playa del Reducto mit dem Gran Hotel (einziges Hochhaus auf der Insel, das Cesar Manrique angeblich wegen eines Auslandsaufenthaltes nicht verhindern konnte) zu promenieren oder zu baden. Man kann das kleine historische Museum in der Festung Castillo de San Gabriel besuchen (Beschriftungen in der Ausstellung nur auf Spanisch, aber vor dem Eingang erklärt eine freundliche Dame in mehreren Sprachen, was es zu sehen gibt !) und dort den herrlichen Ausblick auf Stadt und Meer genießen, die Kirche Iglesia de San Gines anschauen und an der beschaulichen Lagune Charco San Gines Essen gehen oder eine Bar besuchen. Schließlich hat man Gelegenheit, in „richtigen“ Geschäften rund um die Fußgängerzone an der Calle Leon y Castillo  einzukaufen, die nicht nur den üblichen Badetouristenkram führen. In der Ecke gibt es auch noch einzelne historische Gebäude.

In der Inselhauptstadt verbrachte ich einen entspannten Nachmittag. Nur mit dem Shopping klappte es nicht. Ich hatte nicht berücksichtigt, dass in Arrecife eine ausgedehnte Siesta eingehalten wird. Die Geschäfte in der Fußgängerzone waren von ca. 13  bis 17 Uhr geschlossen.  Solange wollte ich nicht bleiben, meine Hausaufgaben für den nächsten Tag warteten!

Nachfolgend füge ich Impressionen meines Besuchs von Arrecife an, der Ende November bei allerschönstem Wetter und ca. 23 Grad Celsius stattfand.
DSC04609 - KopieDSC04610 - KopieDSC04611 - KopieDSC04612 - KopieDSC04614 - KopieDSC04618 - KopieDSC04621 - KopieDSC04623 - KopieDSC04625 - KopieDSC04626 - KopieDSC04633 - KopieDSC04634 - KopieDSC04639DSC04640

Habt Ihr schon eine Inselhauptstadt auf den Kanaren besucht und was habt Ihr erlebt ?

Über eure Kommentare und Likes freue ich mich immer sehr.

 

2 Kommentare zu „Nachmittags in Lanzarotes Inselhauptstadt Arrecife

  1. Hat mir auch sehr gut gefallen. Dazu kam noch das angenehm warme Wetter im November/Dezember. Manchmal fand ich die Kombination von Sprachunterricht und Sightseeing etwas anstrengend. Würde beim nächsten Mal vielleicht eine Woche zwei Stunden pro Tag und eine weitere drei bis vier Stunden buchen 😉.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.