Foto der Woche 17 Photo of week 17

An Aequitasetveritas Blogparade zum Foto der Woche beteilige ich mich wieder gerne. Schade, dass das Projekt nun vorbei ist. Hat Spaß gemacht und daher danke ich Aequitasetveritas ganz herzlich.

„Bei dieser Aktion geht es darum, im Laufe einer Woche ein Foto von etwas zu schießen, über das man stolpert – es kann eine Sehenswürdigkeit sein, wenn man z. B. gerade verreist ist; das Haustier oder das neue Auto; die Brombeeren aus dem eigenen Garten; der beeindruckende Himmel nach einem Regenschauer … Und dann kann man dazu schreiben, warum man sich gerade für dieses Motiv entschieden hat – … „
Zitat aus Aequitasetveritas Challenge


„Riot instead of social distancing“

Diese Bank sah ich bei einem Spaziergang durch den Park. Es gab noch weitere, wo u.A. „Freiheit !“, „Revolution !“, „Bullenschweine angreifen“ zu lesen war. Bei meinen Gängen durch den Wald treffe ich häufiger auf Leute, die nicht in der Lage zu sein scheinen, den Mindestabstand einzuhalten. Meistens bin ich diejenige die ausweicht. Aber vielleicht handelt es sich nicht nur um Passanten, die keine Entfernungen schätzen können oder einfach unvorsichtig sind. Nicht ausgeschlossen ist, dass sich manche mit Absicht eng vorbei drängeln. Sind das auch diejenigen, die nachts Parkbänke „verzieren“?

PS: Heute, am 30.12.2020, meldet das Robert-Koch-Institut, dass gestern 1129 Menschen an Covid-19 gestorben sind, ein neuer Höchstwert. Wie verblendet muss jemand sein, der Corona immer noch leugnet !

7 Kommentare zu „Foto der Woche 17 Photo of week 17

  1. Ein Grund weshalb ich nicht mehr in den nahen Park gehe, zumindest nicht am Wochenende. Dabei wäre das ganz reizend und es gibt sogar Coffee-to-go, der dann vor Ort nicht verzehrt werden darf, weshalb die Leute auch zehn Meter weiter gehen um sich dort zu scheußlichen Klumpen zu ballen. Den Sinn der Maßnahme, also Kontakte – vor allem nicht nachvollziehbare! – zu vermeiden, scheint sich der tumben Masse zu verschließen. Aber dann wundern, wenn die Zahlen steigen oder meckern, dass die Regierung nix tut! Mein Vorschlag: Anstand statt Aufstand!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.