Projekt ABC: „G“ wie Gorilla

For translation please use the Google Translate button.

Wortman hat uns nun aufgerufen, Fotos zum Buchstaben „G“ zu posten.

Als ich letztes Jahr bei Antjes Buchstaben Monatsmotto eingestiegen bin, waren wir schon beim Buchstaben „M“. Um so mehr freue ich mich, dass ich noch einmal die Bilder von unserem Tracking zu der Berggorillas im Bwindi Impenetrable National Park in Uganda zeigen kann. Ein beeindruckendes und wunderschönes Reiserlebnis!

Wenn ihr wissen wollt, was wir bei unserem großartigen Gorillatracking erlebt haben, dann schaut doch mal hier.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

20 Kommentare zu „Projekt ABC: „G“ wie Gorilla

  1. Damals kamen wir den Tiere sehr nahe bis auf 1,5 m, aber begleitet von den Rangern. Nur zum Silverback mussten wir mehr Abstand halten. Zur Zeit beträgt der Mindestabstand zehn Meter, um die Gorillas nicht mit Corona anzustecken. Aber es sind derzeit nur sehr wenige Besucher im Nationalpark…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.