Projekt ABC – A Project ABC – A

For translation please use the Google Translate button.

Wortman hat den Fotochallenge „ABC“ ausgerufen.

Beim Projekt „ABC“ sollen die Buchstaben nacheinander bebildert werden. Woche 1 beginnt mit „A “ und in der Woche 26 endet es mit „Z“.

Im letzten Jahr habe ich an Antjes „Monatsmotto Buchstaben“ teilgenommen. Das hat mir viel Spaß bereitet. Leider bin ich erst beim Buchstaben „M“ eingestiegen. Nun ergreife ich die Chance, am Anfang des Alphabets zu beginnen. Danke, Wortman !

Eine meiner ersten Wanderungen nach Aufhebung der Corona Ausgangsbeschränkungen unternahm ich auf einem Teil des

Altmühltal Panoramawegs

in Mittelfranken. Wunderschön, allerdings sah man nur wenige Panoramen, da der urig schöne Wald dicht und hoch gewachsen war.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

PS: Darf man auch zwei Bilder posten ?

Daheim am Himmel The sky at home

For translation please use the Google Translate button.

Eigentlich wollte ich gestern das Himmelsspektakel ablichten, das Saturn und Jupiter derzeit bieten. Die Konjunktion der beiden Planeten, die sich bis zum 21. Dezember soweit nähern , dass sie wie ein Doppelstern erscheinen werden, kann man am frühen Abend am Südwesthimmel mit bloßem Auge erkennen. Leider hatte ich mein Stativ vergessen, so dass es mit den Nachtaufnahmen nicht klappte. Aber einige Fotos vom Sonnenuntergang und der blauen Stunde habe ich doch aufnehmen können. Und die Stimmung am Abendhimmel war schon wenige Kilometer ausserhalb der Stadt ganz zauberhaft.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

Foto der Woche 15 Photo of week 15

For translation please use the Google Translate button.

An Aequitas Blogparade „Foto der Woche“ beteilige ich mich auch diese Woche wieder gerne.

Bei dieser Aktion geht es darum, im Laufe einer Woche ein Foto von etwas zu schießen, über das man stolpert – es kann eine Sehenswürdigkeit sein, wenn man z. B. gerade verreist ist; das Haustier oder das neue Auto; die Brombeeren aus dem eigenen Garten; der beeindruckende Himmel nach einem Regenschauer … Und dann kann man dazu schreiben, warum man sich gerade für dieses Motiv entschieden hat – … „
Zitat aus Aequitas Challenge

Das wichtigste Ereignis in dieser Woche ist der harte Lockdown. Das öffentliche Leben wird ab heute drastisch heruntergefahren. Dazu gehört u.A. die Schließung des Einzelhandels mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf. Nach einem Termin bin ich gestern noch einmal über den Marienplatz in München spaziert. Mein Foto zeigt, dass viele Leute die letzte Gelegenheit zum Shoppen und zum Kauf von Weihnachtsgeschenken nutzten. Einen Run auf die Läden konnte ich aber nicht entdecken. Vom harten Lockdown noch vor Weihnachten war schon eine Weile die Rede, so dass die Meisten ihre Einkäufe rechtzeitig erledigt haben dürften.

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus halte ich angesichts der exponentiell steigenden Zahlen (RKI meldet heute 27.728 Neuinfektionen und 949 Todesfälle in Deutschland) für absolut notwendig und hoffe, dass wir es gemeinsam durch weitgehende Kontaktbeschränkungen und Einhaltung der Hygieneregeln schaffen, die Lage sobald wie möglich weitgehend zu verbessern.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.