Stempel sammeln auf Japanisch Collecting stamps in Japan

For translation please use the Google Translate Button on my site.

Nach der Besichtigung der japanischen Tempel und Schreine legte ich immer mein, in einem der ersten Tempel gekauftes, Siegelbuch (goshuinchō (御朱印帳) vor. Es dient zum Sammeln von goshuin (御朱印). Goshuin bedeutet auf Japanisch „rotes Siegel“ und ist ein dekorativer Stempel den Tempel und Shinto Schreine zur Erinnerung an einen Besuch anbieten.

In Japan kann man so auch die Stationen einer Pilgerfahrt oder -wanderung dokumentieren, aber für mich war das Buch das perfekte Japansouvenir. Jedes Goshuin wird gegen eine geringe Gebühr von einem Mitarbeiter des besuchten Ortes blitzschnell mit einer handgeschriebenen Kalligrafie und den kunstvollen Stempeln der jeweiligen religiösen Stätte versehen sowie mit dem Datum des Besuchs. Jeder Eintrag ist ein Unikat. Wunderschön !

Abends vermerkte ich im Siegelbuch immer das besuchte Heiligtum, weil ich die japanischen Schriftzeichen nicht lesen konnte und den Überblick nicht verlieren wollte. Nach ein paar Tagen studierte ich ein Einlegeblatt, auf dem die Bedeutung der Kalligrafie und der Siegel erklärt waren, und stellte fest, dass ich bis dahin die Seiten auf dem Kopf stehend betrachtet und beschriftet hatte!

Weitere Informationen und Fotos zum Sammeln von Goshuin bietet: The Complete Guide to The Goshuin Trend.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

Japanese Shrines: Torii

When I was traveling through Japan in March/April 2019 I visited countless temples. To enter a shinto shrine you usually have to pass through a torii. I adored those simple but very elegant structures.

A Torii is a traditional Japanese gate only found at the entrance of or within a Shinto shrine, where it symbolically marks the transition from the mundane to the sacred.
Source Wikipedia

Fushimi Inari Shrine Kyoto Japan
Near Kawaguchi-ko Japan
Forest hike Koyasan Japan
Meiji Shrine Tokyo Japan

This is for Dan Antion’s Thursday Doors Challenge. Thank you Dan for hosting this marvelous challenge.

Always looking forward to your feedback.

Going Wide: Lens Artist Challenge # 165

For translation please use the Google Translate Button my site.

This week Patti at P.A. Moed has set the challenge of “Going Wide”. Thank you Patti for this wonderful topic !

Like many other photographers I frequently use the wide angle lens of my camera for landscapes but as well for city pictures. Photos taken from vantage points are my favorite but I also like city scapes with a beautiful foreground, such as a river or a lake.

Circuito Chico Bariloche Argentina
Playa Famara Lanzarote Spain
Vang Vieng Laos
View from Tokyo Tower Japan
Lucerne Switzerland

Always looking forward to your feedback.