Schon wieder ein Bloggeburtstag! Another blog birthday again!

For translation please use the Google Translate Button on my site.

Heute vor vier Jahren, am 15.03.2018, habe ich meinen ersten Blogbeitrag veröffentlicht. Seitdem hat sich mein Blog wunderbar entwickelt. Dafür danke ich euch allen, den regelmäßigen Followern und denjenigen, die nur ab und zu einmal vorbeischauen. Vor allem über eure zahlreichen, freundlichen und hilfreichen Kommentare habe ich mich sehr gefreut.

In den letzten Jahren habe ich jeweils ein Glückwunschschreiben an meinen Blog verfasst (1. Bloggeburtstag, 2.Bloggeburtstag und 3.Bloggeburtstag). Davon möchte ich in diesem Jahr absehen. Den Krieg in der Ukraine finde ich entsetzlich und die Menschen tuen mir unendlich leid. Betroffenheitsäußerungen gibt es in den sozialen Medien schon reichlich, daran schließe ich mich nur gelegentlich und eher andeutend an. Allerdings meine ich, dass wir gerade jetzt Ablenkung brauchen und werde weiterhin möglichst schöne Fotos und hoffentlich interessante Reise- und Ausflugsberichte posten. Aber über die Entwicklung meines unbedeutenden Blogs zu schreiben, erscheint mir in der derzeitigen Lage nicht angemessen.

Letztendlich bin ich es auch leid, anläßlich des Bloggeburtstags wieder einmal zu verkünden, dass im nächsten Jahr alles wieder gut wird. Derlei Prognosen versuche ich mir gerade abzugewöhnen. Lieber akzeptiere ich die Gegebenheiten. Das soll mich nicht daran hindern, kurzfristig Möglichkeiten zu Ausflügen und anderem schönem Zeitvertreib zu nutzen

Nochmals vielen Dank an euch alle! Die Bloggerei bereichert mich sehr. Sie hat sich zu einem echten Hobby entwickelt und mir in Coronazeiten sehr geholfen. Nun lege ich eine kurze kreative Pause ein, werde aber natürlich bei euch mitlesen und freue mich schon auf spannende Berichte und wunderbare Fotos.

Bis dann! Ich wünsche euch herzlich alles Gute und passt auf euch auf.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.