„Wöchentliche Fotochallenge“ #10 „Weekly Photo Challenge #10

For translation please use the Google Translate Button !

Roland von Royusch-Unterwegs ruft uns in dieser Woche auf, ein Foto zum Thema Vergänglichkeit zu posten. Spontan fielen mir eher düstere Themen ein, z.B. der menschliche Aspekt. Mit Fotos von Friedhöfen und alten Menschen (Es wird immer solche geben, die noch älter sind als man selbst, oder wenigstens so aussehen 😉) wollte ich mir aber nicht die Aufbruchstimmung des beginnenden Frühlings verderben.

Mein Foto habe ich auf einer Wanderung auf der Insel Miyajima in Japan aufgenommen. Hinter einem blühenden Kirschbaum zog an diesem schönen, aber windigen Tag eine vereinzelte Wolke vorbei. Kurz danach verschwand sie aus meinem Blickfeld.

Die Kirschblüte dauert ca. zehn Tage.

In Japan steht die Kirschblüte (Sakura) für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.
Quelle Wikipedia

Das kurze Aufblühen der Kirschbäume wird in Japan mit Hanami Picknicks unter den Bäumen gefeiert. Während man die Schönheit der Blüten betrachtet , fotografiert und oft reichlich Sake konsumiert, erscheint das Leben der Menschen so vergänglich wie die herabschwebenden Blüten.

Danke, Roland !

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

Wöchentliche Fotochallenge #9 „Schatten“ Weekly Photo Challenge #9 „Shadow“

For translation please use the Google Translate Button !

Roland sorgt für unsere Beschäftigung und ruft uns in dieser Woche auf, ein Bild zum Thema „Schatten“ zu posten, woran ich mich sehr gerne beteilige.

Irgendwie passt das zu unserer verrückten Lage, in der ein rabenschwarzer Schatten auf uns gefallen ist. Aber wo ein Schatten ist, da muss bekanntermaßen auch Licht sein.

In diesem Sinne zeige ich ein Foto, dass ich im Castel Monte in Apulien aufgenommen habe. Der Schatten kontrastiert als Scherenschnitt mit der weißen Fassade vor dem strahlend blauen Himmel. Es ist der Moment abgebildet, als wir aus dem kalten und dunklen Gemäuer traten. Kurz danach standen wir wieder in der schönen warmen Sonne und der Schatten war verschwunden.

Möge sich der C-Schatten bald auflösen 😊.

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr!

Unheimliche Begegnung der dritten Art im Castel del Monte ?



Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #07 „Weekly Photo Challenge“ #07

For translation please use Google Translate !

Roland ruft uns in seinem Blog ROYUSCH-UNTERWEGS in dieser Woche wieder auf, ein Foto zu posten. Es geht nun um „Kaffee“. Dieses Thema kommt mir wie gerufen. Bei Rolands Fotoprojekt „Nahrung“ habe ich kürzlich Cappuccino und Kuchen abgebildet. Deswegen gibt es heute etwas Anderes. In Laos, in der Nähe von Pakse, habe ich eine Kaffeeplantage besucht und mein Foto zeigt die Blüte einer Kaffeepflanze („Coffea“).

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

Fotoprojekt 2021 (März); Nahrung, Photo project 2021 (March); Food

For translation please use the Google Translate Button !

Royusch ruft uns auch im März wieder auf, ein Foto zu seinem schönen Projekt „Nahrung“ zu posten.

Royusch schreibt:
Nahrung setzt sich aus verschiedenen Stoffen zusammen und ist Grundlage für Stoffwechsel und damit für das Leben. Bestandteile der Nahrung für den Menschen sind z. B. Brot, Fleisch- und Wurstwaren, Gemüse, Obst oder Getreide. Aber auch Getränke z.B. Wasser, Bier, Wein, Limonade oder Fruchtsäfte gehören dazu …
Hiermit seit ihr wieder recht herzlich eingeladen mitzumachen und zum Thema Nahrung auf eurem Blog etwas zu posten und bei mir in die Kommentare meines Monatsbeitrages euren Beitrag zu verlinken. Dabei soll es keine Rolle spielen, wie oder wo das Bild entstanden ist, bzw. wie es bearbeitet wurde, Hauptsache es hat etwas mit Nahrung zu tun und sollte zu dem entsprechenden Monat passen …“

In meinen Blogbeiträgen habe ich mich schon häufiger als großer Kaffee und Kuchen Fan geoutet. Heute zeige ich das Foto einer köstlichen Buchweizen-Preiselbeer-Torte, die ich auf der Terrasse einer Hütte auf der Seiser Alm genießen durfte. Dazu gab es natürlich wieder einen leckeren Cappuccino. Diese Nahrung passt meiner Meinung nach immer, also auch zum Monat „März“. Mit Blick auf die traumhafte Berglandschaft war dieser Pausensnack ganz wunderbar. Ach, Südtirol …

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

„Wöchentliche Fotochallenge“ #06 : Wachsen Weekly Photo Challenge: Growing/Waxing

For translation please use the Google Translate Button.

Royusch ruft uns wieder zu seiner wöchentlichen Fotochallenge auf und hat das Thema wachsen gewählt. Wachsen kann in der deutschen Sprache zum Einen bedeuten, dass Etwas größer wird, zum Anderen auch, dass man Etwas mit Wachs behandelt. Gerne beteilige ich mich an der neuen Runde.

Mangels Fotos beim Wachsen von Skiern o.Ä. habe ich mich für den Aspekt „Wachstum“ entschieden.

Mein Foto zeigt, dass selbst in der Wüste noch Pflanzen wachsen. Es wurde im Wadi Rum in Jordanien aufgenommen und zeigt Agaven. Oder handelt es sich um eine andere Pflanze ?

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #05 Project „Weekly Photo Challenge“ #05

For translation please use the Google Translate Button !

Roland ruft uns in seinem Blog. ROYUSCH-UNTERWEGS in dieser Woche auf, ein Foto zum Thema „Blau“ zu posten. Daran beteilige ich mich gerne wieder.

Mein Foto zeigt ein Detail des Perito Moreno Gletschers in Patagonien/Argentinien. Bei ziemlich trübem Wetter schimmerte das Gletschereis nicht ganz so blau. In der Nachbearbeitung habe ich die Farben etwas intensiviert.

Blau ist neben Grün meine Lieblingsfarbe. Danke Roland für die schöne Idee !

Über euer Feedback freue ich mich immer sehr.