Foto der Woche 18 Photo of week 18

An Aequitasetveritas Blogparade „Foto der Woche“ beteilige ich mich wieder gerne. Ich danke Aequitasetveritas noch einmal für diese tolle Foto Challenge, die mich animiert hat, jede Woche mindestens ein Foto in meiner Umgebung aufzunehmen. Und meistens waren es mehrere ….

Bei dieser Aktion geht es darum, im Laufe einer Woche ein Foto von etwas zu schießen, über das man stolpert – es kann eine Sehenswürdigkeit sein, wenn man z. B. gerade verreist ist; das Haustier oder das neue Auto; die Brombeeren aus dem eigenen Garten; der beeindruckende Himmel nach einem Regenschauer … Und dann kann man dazu schreiben, warum man sich gerade für dieses Motiv entschieden hat – … „
Zitat aus Aequitasetveritas Challenge

Endlich Schnee ! Und dann schien gestern auch noch die Sonne. Da bot mein gewohnter Waldspaziergang wieder neue Eindrücke. War auch mal Zeit …

Foto der Woche 14 Photo of Week 14

An Aequitas Blogparade zum Foto der Woche beteilige ich mich wieder gerne.

„Bei dieser Aktion geht es darum, im Laufe einer Woche ein Foto von etwas zu schießen, über das man stolpert – es kann eine Sehenswürdigkeit sein, wenn man z. B. gerade verreist ist; das Haustier oder das neue Auto; die Brombeeren aus dem eigenen Garten; der beeindruckende Himmel nach einem Regenschauer … Und dann kann man dazu schreiben, warum man sich gerade für dieses Motiv entschieden hat – … „
Zitat aus Aequitas Challenge

Beim Spaziergang entdeckte ich heute diese verschneite Osterdekoration in einem Garten und fragte mich, wieso diese immer noch hängt. Spontan fiel mir dazu das Folgende ein.

Vielleicht dachte sich der Besitzer : „Der ganze Plunder wird nicht abgehängt, bevor der Coronaquatsch vorbei ist! „

Wir leben aber in Bayern und wenn in diesem Haus kein „Saupreiß“ ( Baierisch für alle Deutschen, die oberhalb des Weißwurstäquators geboren sind, also in Norddeutschland) wohnt, meinte der gute Mann oder die gute Frau eher :“Des ganze Graffel kimmt ned runnda, bevoa da Corona Schmarr’n ned umi is!“

Die Bayern unter euch kennen bestimmt noch eine bessere Übersetzung oder einen authentischeren Spruch.