Sculpture Saturday- Koxinga

For translation please use the Google Translate Button.

I took this photo in Tainan, Taiwan in May 2019.

The statue shows the national hero Zheng Chenggong, also known as Koxinga. In 1661 he defeated the Dutch and established the first Chinese kingdom on the island of Taiwan, and thus he has his own shrine dedicated to his worship in Tainan. The statue stands in front of the shrine.

For Sculpture Saturday, hosted by Susan Kelly at No Fixed Plans.

Always looking forward to your feedback.

Projekt ABC: „H“ wie Hoffnung/for hope

For translation please use the Google Translate Button.

Mein Beitrag zu Wortmans Fotochallenge kommt ein bißchen spät, aber gerade noch rechtzeitig.

Diesen Regenbogen habe ich Anfang Dezember 2019 gegen Ende meines Aufenthalts auf der Insel Lanzarote aufgenommen. Das Wetter war in dieser Zeit extrem wechselhaft. Neben heftigen, aber kurzen Regenschauern kam aber immer wieder die Sonne heraus.

Der Regenbogen gilt als Symbol der Hoffnung. Gegenwärtig hat die Impfkampagne endlich (!) Fahrt aufgenommen und wir können hoffen, dass die Dinge sich entspannen, auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis wir in unser normales Leben zurückkehren können.

Kürzlich erheilt ich ein Impfangebot von der Ärztin meines Vertrauens, das ich begeistert angenommen habe. Außerdem konnte man in Bayern im Buchladen erstmals wieder ohne Coronatest und Terminvereinbarung einkaufen. Das nutzte ich, um mir nach der Impfung am letzten Mittwoch einen Reiseführer über Israel zu kaufen. Das Land plant, ab Juni für geimpfte Individualreisende zu öffnen ! Bis dahin werde ich keinen vollen Impfschutz haben, aber „die“ werden wohl nicht gleich wieder zu machen. Oder ?

Aber nun freue ich mich erst einmal, dass ich die erste Impfung sehr gut vertragen habe und schmökere ein bißchen im Reiseführer.

Wie gesagt: die Hoffnung stirbt zuletzt und sie keimt glücklicherweise beim geringsten Anlass wieder auf.

Über euer Feedback freue ich immer sehr.

Bright Prang Bangkok

For translation please use the Google Translate Button.

This for Becky’s Bright Square Challenge.

When I took this photo a few years ago, I could not know how much it was going appeal to me in our current pandemic situation. I do not know whether and when I will be able to travel to another continent again. But let’s take the message from the picture. We are going up a step staircase now. Just a few more exhausting steps and ahead lies a much brighter future !

Thank you so much, Becky for another wonderful month of Squares. They often made my day and I discovered so many fellow bloggers. I am curious how you are going to challenge us in the next round in July but I am sure it will be some uplifting and fun theme again.

Always looking forward to your feedback.

CFFC: Natural Light vs Man Made Light

This is for Cee Neuner’s Photo Challenge.

Natural light

Near München, Germany
Friedensengel, München, Germany
Near Lake Egglburg, Germany
Levanto,, Italia
Portovenere, Italia
Dachau, Germany
München
Kratie, Cambodia

Man-made light

Maximilianeum, München,
Busan, South Korea
Seoul, South Korea
Seoul, South Korea
Metro Station Formosa Boulvard, Kaoshiung, Taiwan
Hoi Ann, Vietnam
Paris
Kabukichō,Red light district, Tokyo, Japan
Schloss Ambras, Innsbruck, Austria
Garan Tempel, Koyasan, Japan

Always looking forward to your feedback.

Wöchentliche Fotochallenge/ Weekly Photo Challenge #14 „schwarz weiß“/“Black and White“

For translation please use the Google Translate Button.

Roland von Royusch unterwegs ruft uns nun auf, ein Foto zum Thema „Schwarz-Weiß“ zu posten. Ich muss gestehen, dass ich zunächst ein bisschen ratlos war, aber gestern brachte mich Tom von CoffeeNewsTom mit seinem Beitrag auf die rettende Idee. Er wollte kein Zebrafoto posten, weil er nur mit Mühe einen Bezug zu seinem Blogthema „Kaffee“ hätte herstellen können, aber in meinem Reiseblog habe ich dieses Problem nicht und poste daher sehr gerne ein Foto mit diesen gestreifteten Tieren.

Das Foto habe ich auf einer Safari im Lake Mburo Nationalpark in Uganda aufgenommen.

Auf euer Feedback freue mich immer sehr.